Like us on FacebookFollow us on YoutubeFollow us on TwitterAltenburg AppEnglish

Hotline: +49 (0) 3447 / 51 28 00

Lutherwege im Dreiländereck

Altenburg Tourismus

Wir wollen mit Euch Aufbrechen - Unterwegssein und Ankommen

Pilger suchen Ziel und Sinn ihres Lebens, brechen ins Ungewisse auf, lassen die Hektik des Alltags zurück, üben sich in einer neuen Achtsamkeit, erleben das Getragensein in der Weggemeinschaft. Geistliche Elemente, Singen, Meditieren, Gespräche und auch Schweigezeiten begleiten unsere Wege. Wir erfahren eine neue Beziehung zur Natur und zu unserer Geschichte. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zu dieser Pilgerwanderung ins Kohrener Land

Wir bereiten eine Riehe von Pilgerterminen bis Januar vor.

Wir freuen uns, mit Euch unterwegs zu sein! Die Gemeindekirchenräte der Kirchspiele Kohrener- Land, Mehna- Dobitschen sowie Arnhild Kump vom Ökumenischen Pilgerzentrum Wien

So sah ein Pilgertag im vergangenen Jahr aus:

08:30 Uhr:

  • Treffen in der Kirche Lohma, Begrüßung, Stärkung mit Kaffee undReformationsbrötchen, Morgenandacht mit Pilgersegen durch Pfarrerin Schneider-Grosse, Orgelmatinee mit Kantor Friedbert Wank

10:00 Uhr:

  • Schweigender Wanderbeginn unter Glockengeläut bis Leinawald, dort u. a. Wangenheimdenkmal, Fürstenquelle und -teiche, dann über Staumauer nach Altmörbitz

12.30 Uhr:

  • Empfang in Altmörbitz, Mittagsgebet und Kirchenführung, Kirche- Altmörbitz, anschl. Mittagessen

15:00 Uhr:

  • Eintreffen in Gnandstein, Kirchenführung, anschl. Kaffeetrinken im Gemeindesaal/Pfarrhof

16:30 Uhr

  • Taize-Andacht in der Burgkapelle zusammen mit Kirchspiel Kohrener-Land unter musikalischer Begleitung von Kantorin Franke

17:00 Uhr:

  • Kleinbusse warten an der Burg für die Rückfahrt

Gesamtwegstrecke ca. 12 km Burg Gnandstein


Also lassen Sie sich überraschen und schauen Sie im Januar noch einmal.