Like us on FacebookFollow us on YoutubeFollow us on TwitterAltenburg AppEnglish

Hotline: +49 (0) 3447 / 51 28 00

Unsere Touristischen Partner

Altenburg Tourismus

Das Altenburger Land liegt im Dreiländeck Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Daher versteht es sich von selbst, dass wir länderübergreifend in der Region eng vernetzt sind. Zum Beispiel mit dem Pleiße-Radweg, der von Leipzig über Altenburg nach Zwickau führt , oder über die Lutherwege.

Tourismusregion Zwickau

Altenburg Tourismus

Themen wie Burgen und Schlösser, die Reformation und die Bauten der Renaissance, aber auch Industriegeschichte und ländliche Kultur einen das Zwickauer und Altenburger Land, das schon zu Kaiser Friedrich I. Barbraossas Zeiten als "Terra Plisnensis" zusammengehörte. Ob mit dem Fahrrad, per pedes oder motorisiert, springen Sie zwischen Ländern, Jahrhunderten und Themen zu Erlebnissen ein wenig abseits der ausgetretenen Pfade. Die S-Bahn fährt halbstüdnlich von Altenburg bis Zwickau in 30 Minuten.

www.zeitsprungland.de

Leipziger Land - Neuseenland

Altenburg Tourismus

Nach Norden wird das Altenburger Land immer flacher. In Meuselwitz und Lucka wurde schon im 17. Jdh. Kohle gefunden und so beginnt das Neuseenland dort mit dem Haselbacher und dem Prösdorfer See. Folgt man dem Pleiße-Radweg oder dem Neuseenland-Radweg ist man mittendrin in den rekultivierten Landschaften im Süden Leipzigs. Mit der S-Bahn fährt man halbstündlich von Altenburg nach Leipzig in 30 Minuten. Ein ganz schöner Wechsel von der beschaulichen ländlichen Idylle in das pulsiernde Leben der Großstadt.

www.leipzigerneuseenland.de

Kohrener Land und Rochlitzer Muldental

Altenburg Tourismus

Nur wenige Kilometer und eine Landesgrenze trennen das Kohrener Land vom Altenburger Land. Wer weiter bis zur Mulde fährt kann von rochlitz aus dann weiter nach Colditz oder zurück über den Muldetalradweg oder entlang der Mulde nach Zwickau. In weniger als einer Autostunde hat man eine Menge zu sehen. Natürlich immer Geschichte, aber auch viel bäuerliche Kultur in leicht hügeliger sehr grüner Landschaft. 

Ronneburg, Gera und Zeitz

Altenburg Tourismus

Nach Westen öffent sich das Altenburger Land nach Thüringen und Sachsen-Anhalt. Lutherwege verbinden Altenburg mit Gera und der ehemailgen Bischofsstadt Zeitz. Vom Thüringer Städtekette-Radweg gelangt man über Ronneburg nach Gera und auf den Elster-Radweg nach Zeitz. Jede Stadt eine Geschichte, zwischen den Städten Verbindungen seit vielen hunderten von Jahren. Die Wismut zerstörte mit dem Uranbergbau die Landschaft, die mit einer Bundesgartenschau 2007 wieder rekultiviert wurde. Auch der Wein, wird heute wieder bei Würchwitz angebaut.

Tourismusverband Altenburger Land e.V.

Altenburg Tourismus

Der Tourismuverband Altenburger Land e.V. bringt alle Akteure im Tourismus zusammen und übernimmt das Image-Marketing sowie die touristische Informationsinfrastruktur für alle Partner. Die neue Tourismus-Information des Verbandes befindet sich ab 01.09.2016 in der Baderei in Altenburg. Die neue Webseite ist unter www.altenburgerland-tourismus.de zu finden.

Die Altenburger Tourismus GmbH, die von 2003 bis 2016 die touristischen Service - und Marketingaufgaben für das Altenburger Land erbracht hat, konzentriert sich als Reisegestalter mit ihrer Incoming-Agentur und dem Spielkarten- und Spezialitätenladen am Markt auf die Betreuung von Reisegruppen und Gästen. Sie wird ihren Radius auf das Dreiländereck erweitern und mit ihrem Wissen über die Region Gästen auch einen Blick hinter die Kulissen und abseits der ausgetretenen Pfade erlauben. Wir sind natürlich Mitglied im Verband!