Like us on FacebookFollow us on YoutubeFollow us on TwitterAltenburg AppEnglish

Hotline: +49 (0) 3447 / 51 28 00

Reformation

Georg Spalatin

Georg Spalatin war der engste Mitarbeiter des Kurfürsten und Luther’s Freund. Er setzte später in Altenburg Luthers Ideen praktisch um. Erlebbar an 5 authentischen Orten der Reformation. Spannend!

Georg Spalatin. Glauben und Freiheit - die Kuratorin führt in St. Bartholomäi

Altenburg Tourismus

Reformation

St. Bartholomäi ist ein Europäischer Gedenkort der Reformation. Doch was sind eigentlich die Inhalte der Reformation? Denn sie wirken bis heute auf uns und in unser Gemeinwesen.

Georg Spalatins Arbeitswege - Reformation an authentischen Orten

Altenburg Tourismus

Reformation

Vom Hof des Kurfürsten nach Altenburg. Georg Spalatin setzt hier ab 1525 die Ideen der Reformation praktisch um und mischt sich in fast allen Bereichen des städtischen Lebens ein.

Georg Spalatins Kirche St. Bartholomäi

Altenburg Tourismus

Reformation

Was haben wir eigentlich reformiert? St. Bartholomäi ist ein europäischer Gedenkort der Reformation und rückt mit seiner Ausstellung "Freiheit und Glauben" diese Werte in den Mittelpunkt.

Georg Spalatins Pilgertipps: Einführungsvortrag zur Reformation und Lutherwegen

Georg Spalatin

Reformation

Bevor Sie los laufen, erhalten Sie die wichtigsten Informationen zur Reformation in Altenburg und den Lutherwegen aus und nach Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

Georg Spalatins schwerster Fall: das Augustiner Chorherren-Stift

Altenburg Tourismus

Reformation

1165–1172 auf Befehl Kaiser Friedrich I. Barbarossas erbaut und 1543 von Reformator Georg Spalatin geschlossen. Hier sieht man exemplarisch den Aufstieg und Fall eines Klosters.

Reformation für Einsteiger - die Familienführung

Altenburg Tourismus

Reformation

Eine Führung für Kinder und ihre Familien. Denn Reformation muss nicht langweilig sein! Georg Spalatin krempelte so ziemlich alles in der Stadt um und das sieht man bis heute.

Reformation und Revolution - die Brüderkirche

Brüderkirche Altenburg

Reformation

Die opulente Jugendstilkirche ist ein Ort der Demokratie. Sie war der Hauptschauplatz der friedlichen Revolution 1989, die sich immer auf die Tradition der Freiheit aus der Reformation berief.

Top 3

Altenburg Tourismus

1.  Residenzstadt-Rendezvous

Treffen Sie historische Persönlichkeiten, die keine Scheu haben, mit Ihnen über ihr spannendes Leben zu plaudern. Bei Führungen - natürlich im Kostüm - wird Geschichte unterhaltsam lebendig.

Altenburg Tourismus

2.  Altenburger Spezialitäten

Ob thüringische Bratwurst, Altenburger Ziegenkäse, über 180 Senfsorten, süffiges Bier, leckere Liköre oder deftigem Mutzbraten - wir begleiten Sie zu den Menschen, die unsere Spezialitäten herstellen.

Aufführung Prinzenraub "Kauffungens Fehde"

3.  Altenburger Geschichte(n)

Altenburg: das ist Kaiser Friedrich Barbarossa, die Wettiner, der Prinzenraub, die Reformation, Salonkultur des 19. Jahrhunderts - und auch die Moderne. Im Kleinen ganz groß!